Edelsteine

Edelsteine sind lebendige, in der Natur entstandene Materie. Unter gewaltigen Druckverhältnissen und großen Hitzeeinwirkungen binden sie wertvolle Mineralstoffe an sich, wodurch schließlich ihre einzigartige Schönheit und Reinheit entsteht. Die Konzentration bestimmter Mineralien unterscheidet dann den „edlen Stein“ von einem „gewöhnlichen Stein“.

Aber auch kosmische Lichtkräfte sind in den Edelsteinen gebündelt und können erfahrbar werden, obwohl sie für das Auge unsichtbar sind. Durch dieses Zusammenkommen verschiedener Kräfte strahlt jeder Stein elektromagnetische Schwingungen aus, die mit uns Menschen in Resonanz gehen.

Die Heilwirkungen der Edelsteine wurden in allen alten Kulturen bereits genutzt und einiges davon ist auch überliefert worden. Heute gibt es viele, sehr unterschiedliche Zugänge zu diesen Heilwirkungen. In der modernen Steinheilkunde ist die jeweils charakteristische Wirkungsweise eines Steins gekennzeichnet durch seine Entstehungsgeschichte, die innere Struktur, die enthaltenen Mineralstoffe sowie seine Farbe. Durch diese Komponenten strahlt der Stein eine spezifische Information aus, die in uns zu geistigen, seelischen und körperlichen Reaktionen führen.

So wie in den Steinen verschiedene Kräfte konzentriert sind, können sie auch in uns angelegte konzentrierte Kräfte stärken. Damit unterstützen sie uns sowohl im Alltagsgeschehen als auch auf unserem Weg der Bewusstwerdung. Steine können in verschiedensten Lebenssituationen oder Krankheiten eine große Hilfe sein, in dem sie körperliche Linderung, seelische Stärkung und geistige Erkenntnis bewirken.

reiki